Bier News ! Bier News, Infos & Tipps Bier Forum ! Bier Forum Bier Videos ! Bier Videos Bier Kleinanzeigen ! Bier Kleinanzeigen Bier Foto-Galerie ! Bier Foto - Galerie Bier Testberichte ! Bier Testberichte Bier Links ! Bier Web - Links Bier Shop ! Bier Shopping

 Bier-HomePage.de: News, Infos & Tipps rund um Bier und Brauereien!

Seiten-Suche:  
 Bier-HomePage.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Neueste
Web-Tipps @
Bier-HP.de:
Foto: Screenshot gutscheine-247.jpeg.
Gutschein Portal: Gutscheine News, Infos & Tipps @ Gutscheine-247.de !
Foto: Foto: BioSchwein gebacken.
BioSchweine, Catering und Hofladen in der Backschwein-Tenne Gömnigk!
Foto: Foto: Screenshot http://bier-ausgeben.bier-homepage.de.
Bier ausgeben - ein etwas unüblicher SEO Contest!
Foto: screenshot ciao-bella-fans.de.
Ciao-Bella-Fans.de - eine Homepage zu Ciao Bella und zur Rockmusik!
japan-247.de screenshot
Japan News & Japan Infos & Japan Tipps!
Bier HomePage ! Who's Online
Zur Zeit sind 82 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Bier HomePage ! Online - Werbung

Bier HomePage ! Bier HomePage Rubriken
Alkoholfrei - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Alkoholfrei(30.11.2015)
Aus- / Weiterbildung - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Aus- / Weiterbildung(14.01.2016)
Bier-Shopping - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Bier-Shopping(25.05.2016)
Bio / Öko - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Bio / Öko(13.03.2012)
Gastronomie - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Gastronomie(14.07.2015)
Gesundheit - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Gesundheit(27.06.2012)
Internet / Medien - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Internet / Medien(21.01.2017)
Kongresse & Tagungen - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Kongresse & Tagungen(11.09.2017)
Marken & Sorten - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Marken & Sorten(29.11.2017)
Markt & Produktion - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Markt & Produktion(30.08.2016)
Merchandising - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Merchandising(25.11.2012)
Messen, Festivals, Cups - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Messen, Festivals, Cups(23.10.2015)
Oktoberfest - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Oktoberfest(22.09.2011)
Politik - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Politik(04.11.2010)
Preise - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Preise(08.10.2017)
Recht - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Recht(11.05.2016)
Reinheitsgebot - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Reinheitsgebot(24.12.2011)
Selber Brauen - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Selber Brauen(21.09.2017)
Technik - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Technik(16.11.2012)
Unternehmen - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Unternehmen(27.10.2017)
Zusätzliches - Rubrik bei Bier Homepage DE ! Zusätzliches(18.04.2012)

Bier HomePage ! Lebensmittel Online Markt
Aktionsprodukte

Bier HomePage ! Haupt - Menü
Bier HomePage - Services
· Bier - News
· Bier - Links
· Bier - Forum
· Bier - Videos
· Bier - Lexikon
· Bier - Kalender
· Bier - Foto-Galerie
· Bier - Testberichte
· Bier - Kleinanzeigen
· Never Ending Bier Story
· Bier HomePage - Seiten Suche

Redaktionelles
· Bier HomePage News-Übersicht
· Bier HomePage Rubriken
· Top 5 bei Bier HomePage

Mein Account
· Log-In @ Bier HomePage
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Bier HomePage
· Account löschen

Interaktiv
· Bier HomePage Link senden
· Bier HomePage Event senden
· Bier HomePage Bild senden
· Bier HomePage Testbericht senden
· Bier HomePage Kleinanzeige senden
· Bier HomePage Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Bier HomePage Mitglieder
· Bier HomePage Gästebuch

Information
· Bier HomePage Impressum
· Bier HomePage AGB
· Bier HomePage FAQ/ Hilfe
· Bier HomePage Statistiken
· Bier HomePage Werbung

Bier ausgeben Contest-Seite
· Bier ausgeben

Accounts
· Twitter
· google+

Bier HomePage ! Bier-Homepage BrowserGames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Bier HomePage ! Terminkalender
Dezember 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Bier HomePage ! Seiten - Infos
Bier HomePage - rund um's Thema Bier - Mitglieder!  Mitglieder:315
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  News!  News:835
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Links!  Links:45
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Kalender!  Termine:0
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Lexikon!  Lexikon:15
Bier HomePage - rund um's Thema Bier - Forumposts!  Forumposts:303
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Testberichte!  Testberichte:261
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Galerie!  Galerie Bilder:574
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:98
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Never Ending Erotic Stories!  NE Stories Posts:1
Bier HomePage - rund um's Thema Bier -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Bier HomePage ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Lexikon bei Bier-Homepage.de


Kölsch


Kölsch ist ein helles, blankes (gefiltertes), hopfenbetontes und obergäriges Vollbier mit einer durchschnittlichen Stammwürze von 11,3% und einem Alkoholgehalt von durchschnittlich 4,9%. Welches Bier sich „Kölsch“ nennen darf, regelt die Kölsch-Konvention von 1985.

Regionale Spezialität:

Bierbrauen hat in Köln eine Tradition, die bis ins Jahr 873 zurückreicht. Das Kölsch von heute gibt es seit gut 100 Jahren.

Im Jahr 1918 warb die Brauerei Sünner zum ersten Mal mit dem Begriff Kölsch für das helle obergärige Bier. 1997 wurde Kölsch als Bierspezialität von der EU in den Kreis der geschützten regionalen Spezialitäten aufgenommen und genießt damit eine geschützte Herkunftsbezeichnung wie beispielsweise Champagner oder Cognac. Dieser Schutz gilt nur in den Staaten der EU.

Außerhalb der EU wird sogenanntes Kölsch von einigen Brauereien in der Schweiz, Türkei, Japan, USA und Kanada hergestellt. Im amerikanischen Wettbewerb World Beer Cup gibt es eine Kategorie „German-Style Kölsch/Köln-Style Kölsch“.

In der im Süden Brasiliens von deutschen Einwanderern gegründeten Kolonie Blumenau, wird unter anderem das Eisenbahn Kölsch gebraut, das sich ausdrücklich auf das deutsche Reinheitsgebot von 1516 bezieht.

Kölsch-Kultur:

Kölsch wird traditionell aus einem schlanken, zylindrischen, relativ dünnwandigen Glas mit einem Inhalt von 0,2 Liter getrunken, ortsüblich als Kölschglas oder Stange bezeichnet. Das relativ geringe Fassungsvermögen geht noch auf frühere Schankgewohnheiten zurück. Sie entspricht inzwischen nicht mehr den Wünschen aller Lokalbetreiber, da sie einen deutlich höheren Zeit- und Personalaufwand erfordert, als er für größere Trinkgefäße anfallen würde. Deshalb werden in der Außengastronomie sowie in weniger traditionsbewussten Gaststätten häufig größere Stangen mit bis zu 0,5 Litern Inhalt verwendet.

Zur Euro-Einführung wurde vielfach auf 0,3-Liter-Gläser umgestellt, was das Umrechnen auf die gewohnten D-Mark-Preise zusätzlich erschwerte. Inzwischen kehrt man jedoch wieder zu den gewohnten 0,2-Liter-Gläsern zurück.

Größere als 0,2-Liter-Gläser sind jedoch unter Kennern verpönt, unter anderem weil Kölsch im Gegensatz zu anderen Bieren nach dem Einschenken sehr rasch verschalt, also seinen frischen Geschmack und auch seine Schaumkrone verliert. Vereinzelt trifft man in traditionellen Kneipen auch auf das halbe Kölsch, das in einer Stange mit nur 0,1 Litern Inhalt, dem Stößchen, serviert wird – allerdings nicht zum halben Preis. In einigen Brauhäusern kann auch ein 10-Liter-Fass, das Pittermännchen zum Selberzapfen an den Tisch bestellt werden. Wie die meisten Biere, besonders die obergärigen, entwickelt das Kölsch seine volle geschmackliche Vielfalt erst ab einer gewissen Temperatur, weshalb es bei acht bis zehn Grad serviert wird.

Der Kellner wird in kölschen Brauhäusern Köbes genannt. Er verwendet zum Servieren seit Ende des 19. Jahrhunderts auch den Kranz (siehe Bild oben) – ein Behältnis für bis zu 18 Stangen mit zwei Tragegriffen in der Mitte – je einer oben und im Boden. Vom Fass gezapft wird das Kölsch vom Zappes. In traditionsbewussten Gasthausbrauereien kommen dabei auch heute noch die ansonsten eher selten gewordenen Holzfässer zum Einsatz. Aus ihnen wird dann ohne die heute üblichen mit Druckgas betriebenen Zapfanlagen wie früher nur mit einem zuvor eingeschlagenen Zapfhahn gezapft; deshalb fällt das Bier bisweilen weniger spritzig aus als heute allgemein erwartet wird. In den meisten Brauhäusern und auch in vielen Kölner Kneipen ist es Brauch, dass jeder Gast, der sein Kölschglas vollständig geleert hat, ungefragt ein weiteres Kölsch gebracht bekommt, bis er einen Bierdeckel auf das Glas legt oder die Rechnung verlangt.

Herstellung:

Kölsch wird von den meisten Brauereien unter Beachtung des Deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut, nach dem im Bier nur Gerstenmalz, Hopfen und Wasser enthalten sein sollen. Einige Brauer setzen auch einen kleinen Anteil Weizenmalz zu. Der Hopfen für Kölsch stammt überwiegend vom Niederrhein, aus der Gegend von Kerpen und Düren sowie aus der Hallertau und Tettnang am Bodensee.

Während die meisten obergärigen Biere bei Temperaturen um 20 °C vergoren werden, geschieht dies bei den meisten Kölschbrauereien deutlich kühler, bei etwa 14 - 16 °C.

Verwandte Biere:

Kölsch ist ein naher Verwandter des ebenfalls obergärigen Altbiers. Dieses wird im Unterschied zum Kölsch meist, aber nicht immer unter Verwendung dunklerer Malze hergestellt und schmeckt oft wesentlich herber. Sein Hauptverbreitungsgebiet liegt weiter nördlich am Niederrhein. Eher scherzhaft-freundlich bekriegen sich Kölner und Düsseldorfer immer wieder gerne, wenn es darum geht, welche Stadt das „wahre Bier“ erfunden habe. So bestellen Düsseldorfer in Kölner Kneipen gerne ein Alt und umgekehrt Kölner in Düsseldorf ein Kölsch.

Ein dem Kölsch ebenfalls nahe verwandtes obergäriges Bier wurde bis in die jüngste Zeit in Aachen gebraut, am bekanntesten war die 1989 geschlossene Brauerei Degraa. In Bonn, das nicht zu den Gemeinden der Kölsch-Konvention gehört, wird das Bönnsch hergestellt und ausgeschenkt, das eher einem Wieß entspricht.

Unter dem Namen Echt Mölmsch und Jubiläums Mölmsch wurde von der Berg-Brauerei Mann aus Mülheim bis 1991 ein helles obergäriges Vollbier gebraut. Das Mölmsch entsprach dem Kölsch, nach der Kölsch-Konvention durfte es nicht so genannt werden, da es in Mülheim an der Ruhr gebraut wurde.

Der „Vorgänger“: Wieß (Weiß)

Wieß ist der Vorgänger des heutigen Kölsch. Es wird ebenfalls obergärig gebraut, ist aber im Gegensatz zum Kölsch unfiltriert und naturtrüb. Die Filtration des Bieres wurde erst mit der Industrialisierung des Brauprozesses möglich. Es erinnert an Weizenbier, wie beim Kölsch wird aber Gerste als Mälzgetreide verwendet.

Wieß wird nicht aus Stangen getrunken, sondern aus Gläsern, die zwischen 0,3 und 0,5 Liter fassen. Heute findet man es wieder in einigen Kölner Brauhäusern (Dom, Peters, Hellers, Braustelle, Weißbräu), aber auch in der Neusser Gegend.

Kritik:

Auch das Kölsch bleibt von der allgemeinen Tendenz zur geschmacklichen Nivellierung, insbesondere durch eine Reduzierung der Hopfennote, nicht verschont. Beinahe alle Kölschbrauereien sind diesem Trend inzwischen gefolgt und verstoßen damit streng genommen gegen die selbst verfasste Kölsch-Konvention, die vorschreibt, dass Kölsch hopfenbetont zu sein habe.

Kölsch-Marken:

Kölsch gibt es in großer, aber abnehmender Vielfalt. Von ursprünglich ungefähr 100 Kölschmarken existierten 2005 noch etwa 30, wobei einige erst in den letzten zwei Jahrzehnten auf den Markt kamen. Die Zahl der Kölsch-Brauereien sank stetig. Die europaweite Konzentration der Brauereiwirtschaft ging auch an Köln nicht vorbei, sodass einige wenige Großbrauereien jeweils mehrere Kölsch-Sorten herstellen. Daneben gibt es noch kleinere Brauhäuser, teilweise auch noch mit klassischen Hausbrauereien, die überwiegend ihre jeweiligen speziellen Sorten brauen und teilweise auch in angeschlossenen Gasthäusern vermarkten.

Einige Kölschmarken werden als Lohnbrau bei anderen Brauereien hergestellt.

Dabei teilen sich die „großen Drei“
* Reissdorf (ca. 650.000 Hektoliter Jahresproduktion)
* Gaffel (ca. 500.000 Hektoliter)
* Früh (ca. 440.000 Hektoliter)
zusammen etwa 60 Prozent des Kölsch-Marktes.

Die restlichen noch existenten Kölschmarken:

* Gilden (ca. 260.000 Hektoliter)
* Küppers (ca. 260.000 Hektoliter)
* Dom (ca. 180.000 Hektoliter)
* Sion (ca. 145.000 Hektoliter)
* Zunft (ca. 130.000 Hektoliter)
* Garde (ca. 60.000 Hektoliter)
* Richmodis (ca. 60.000 Hektoliter)
* Kurfürsten (ca. 55.000 Hektoliter)
* Ganser (ca. 50.000 Hektoliter)
* Rats (ca. 50.000 Hektoliter)
* Sester (ca. 45.000 Hektoliter)
* Mühlen (ca. 40.000 Hektoliter)
* Sünner (ca. 40.000 Hektoliter)
* Peters (ca. 20.000 Hektoliter)
* Bürger (ca. 10.000 Hektoliter)
* Päffgen (ca. 10.000 Hektoliter)
* Hellers (< 5.000 Hektoliter)
* Bischoff (< 1.000 Hektoliter)
* Grenadier (< 1.000 Hektoliter)
* Severins (< 1.000 Hektoliter)
* Bartmann's (Jahresproduktion unbekannt)
* Giesler (Jahresproduktion unbekannt)
* Hansa (Jahresproduktion unbekannt)
* Kurfürsten Maximilian (Jahresproduktion unbekannt)
* Lecker! (Jahresproduktion unbekannt)
* Schreckenskammer (Jahresproduktion unbekannt)
* Stecken (Jahresproduktion unbekannt)
* Traugott Simon (Jahresproduktion unbekannt)

(Ausführlich zum Thema Kölsch bei Wikipedia, wikipedia.org/wiki/ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported Kurzfassung, in der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren verfügbar.)


[ Zurück ]

Bier Homepage Lexikon

Lexikoneintrag bei Bier-Homepage.de / Bier Infos, Bier Tipps, Bier News, Bier Forum ... ! - (3.603 mal gelesen)



Diese Videos bei Bier-Homepage.de könnten Sie auch interessieren:

100 Arten ein Bier zu öffnen Teil1 | 100 Ways to open a ...

100 Arten ein Bier zu öffnen Teil1 | 100 Ways to open a ...

Alle Youtube Video-Links bei Bier-Homepage.de: Bier-Homepage.de Video Verzeichnis


Diese Fotos bei Bier-Homepage.de könnten Sie auch interessieren:

Biermuseum-Bruegge-2016-160913-DSC_6407.j ...
Bierladen-Bruegge-2016-160912-DSC_6004.jp ...
Biermuseum-Bruegge-2016-160913-DSC_6532.j ...


Diese News bei Bier-Homepage.de könnten Sie auch interessieren:

 Hobbybrauer - ein einfacher Leitfaden für Einsteiger: Ansprechende Biere jenseits der Massenproduktion selbst brauen! (Bier-Homepage, 21.09.2017)
OpenPr.de: Udo Meeßen legt in "Hobbybrauer" sehr viel Wert auf praktische Erfahrungen!

Der Autor Udo Meeßen ist wohl ein echtes Unikat der noch jungen Hobbybrauerszene in Deutschland. Geboren 1962 in Köln, träumte er als echter Bierliebhaber lange davon, "sein eigenes Bier" zu brauen.

Im Juni 2011 war es dann so weit. Mit seinem Alias "TrashHunter" begann er speziell im Hobbybrauer-Forum "hobbybrauer.de" seine Neugier zu befriedigen und sein Wissen zu mehren. ...

 Woher kommen Röggelchen und Kölsch? (prmaximus, 11.09.2017)
Die Flora in Köln ist ein wahrer Schatz im Großstadtdschungel. Hier gibt es 10.000 heimische und exotische Pflanzen, einen Wasserfall, einen traditionsreichen Prachtbau und viel Ruhe zum Entspannen. Das Team vom Colonia Brauhaus empfiehlt einen Ausflug in die Flora, um unter anderem auch zu erfahren, wie die Zutaten für den Halven Hahn und das Kölsch wachsen.

Flora und botanischer Garten bilden eine grüne Oase im Kölner Norden. Mitte des 19. Jahrhunderts musste der alte botanische Garten ...

 OLG Stuttgart: Bier darf nicht als 'bekömmlich' beworben werden (PR-Gateway, 09.11.2016)
OLG Stuttgart: Bier darf nicht als "bekömmlich" beworben werden

Bier darf nicht mit dem Attribut "bekömmlich" beworben werden. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart vom 3. November 2016 hervor (Az.: 2 U 37/16).

GRP Rainer Rechtsanwälte, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Eine Brauerei hatte drei ihrer Biersorten unter anderem mit dem Begriff "bekömmlich" beworben. Ein Verband sah hierin einen Verstoß gegen die ...

 Der Deutschen liebster Gerstensaft - wo die meisten Brauereien zu finden sind (PR-Gateway, 07.06.2016)
1.350 Brauereien produzieren mehr als 5.500 Biersorten. Die aktuelle Karte des Monats von Nexiga zeigt, in welche Regionen die meisten Brauereien zu finden sind. Eine Region im Rheinland sichert sich einen Platz unter den Top 3.

Bonn, 07.06.2016_ 95,7 Millionen Hektoliter Bier setzten Deutschlands Brauereien laut deutschem Brauer-Bund im vergangenen Jahr ab - ein Sp ...

 Illegale Preisabsprache bei Bier: Bundeskartellamt verhängt hohe Bußgelder (PR-Gateway, 11.05.2016)
Illegale Preisabsprache bei Bier: Bundeskartellamt verhängt hohe Bußgelder

http://www.grprainer.com/rechtsberatung/kartellrecht.html

Wegen verbotener Preisabsprachen zwischen Herstellern und Handelsunternehmen hat das Bundeskartellamt Bußgelder in Höhe von insgesamt 242 Millionen Euro verhängt.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Mü ...

 Originelle Brauhaustour: Kölner Altstadt inkl. Kölsch und kölsche Tappas! (Bier-Homepage, 29.04.2016)
OpenPr.de: Das Original Köln Brauhaustour Erlebnis inkl. Kölsch und kölsche Tappas!

Erfahren Sie auf diesem heiteren Pilgerpfad - Brauhauswanderweg alles rund ums süffige Kölsch und seine Besonderheiten.

Kölschverköstigung ist eine Lebensphilosophie und Brauchtum welches in der Kölner Altstadt wohl seinen höchsten Grad erreicht.

Amüsante Verzällcher und der Besuch der urigen Brauhäuser der Altstadt, machen diese kurzweilige und interessante B ...

 NABU fordert erneut eine umfassende Neubewertung des Pflanzengifts Glyphosat: Deutsche trinken nicht nur Bier - Glyphosat ist in vielen Lebensmitteln enthalten! (Bier-Homepage, 26.02.2016)
Zum Pflanzengift Glyphosat:

Berlin (ots) - Angesichts neuer Untersuchungen, wonach mehrere deutsche Biersorten mit dem Pestizid Glyphosat belastet sind, und mit Blick auf die im März anstehende Entscheidung zur Neuzulassung in der Europäischen Union, hat der NABU erneut eine umfassende Neubewertung des Pflanzengifts gefordert.

Darüber hinaus fordert der NABU ein Glyphosat-Verbot im Haus- und Kleingartenbereich.

"Glyphosat ist in immer mehr Produkten ...

 Der Brauereiverband NRW ehrt die besten Brauer und Mälzer: Elf Jung-Gesellen im Sauerland losgesprochen! (Bier-Homepage, 14.01.2016)
OpenPr.de: Im Beisein von Brauerei-Chefin Susanne Veltins wurden die elf frischgebackenen Nachwuchskräfte während der Lossprechungsfeier im sauerländischen Grevenstein in die Zunft der Brauer und Mälzer aufgenommen.

Die jungen Männer durften aufgrund ihrer besonderen Leistungen bereits ein halbes Jahr früher die Gesellenprüfung ablegen. Der Brauereiverband NRW honorierte die Leistungen der drei Prüfungsbesten mit Geldpreisen.

Neben Susanne Veltins war auch Ho ...

 Brautradition in NRW - unser Geschmack von Heimat: Zehn Handwerksbrauereien wurden in Düsseldorf mit "Meister.Werk.NRW" ausgezeichnet! (Bier-Homepage, 27.10.2015)
OpenPr.de: Mit „Meister.Werk.NRW“ zeichnete NRW-Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel als bekennender Bierliebhaber zehn nordrhein-westfälische Handwerksbrauereien mit dem begehrten Preis der Landesregierung aus.

In einer Feierstunde würdigte er im Hotel MutterHaus in Düsseldorf zum ersten Mal die herausragenden Leistungen des Brauhandwerks.

Düsseldorf. „Nach wie vor gehört Nordrhein-Westfalen mit seinen traditionellen Betrieben zu de ...

 Mit 2.000 Gästen das 2. Trierer Bierfestival ein voller Erfolg: "Bier ist mehr als ein reiner Durstlöscher"! (Bier-Homepage, 23.10.2015)
OpenPr.de: Das Festgelände ausgeweitet, die Anzahl der Stände verdoppelt und mit 2.000 Gästen den Erfolg des Vorjahres übertroffen:

Zum zweiten Mal veranstaltete Triers erste Hausbrauerei ‚Kraft Bräu‘ am 16. und 17. Oktober ihr Bierfestival und hieß dabei Braukünstler aus Deutschland und dem Ausland im überdachten Innenhof des Olewiger Biergartens willkommen.

„Gemeinsam mit unseren befreundeten Kollegen konnten wir den Besuchern zeigen, dass Bier mehr ist als ein reiner Durs ...

Diese Forum - Posts bei Bier-Homepage.de könnten Sie auch interessieren:

  Da hast du Kölsch noch nicht getrunken. Wenn das frisch gezapft und kalt ist geht das, da ist es sogar ein guter Durstlöscher. Aber das Zeug als Bier zu bezeichnen ist schon sehr mutig. (Dora39, )

 Beeindruckend, sehr beeindruckend. Wer sich mit so etwas nicht auskennt, der denkt tatsächlich die dargestellte Aussage, dass Weißbier das beliebteste Biergartenbier ist, ist korrekt. Machen sie die gleiche Umfrage in Köln, dann wir jeder behaupten das \"Kölsch\" das beliebteste Bier im Freien ist ... (DaveD, )

 Man will ja nicht immer dieselbe Sorte Bier trinken, dass ist ja wie jeden Tag Leberwurst essen. Und in dem Falle ist ein Fachgeschäft, indem Falle der Getränkehändler schon die idealere Lösung. Vor allem wenn sich ein paar Freunde angesagt haben und man macht den Abend zur internationalen Bierver ... (HannesW, )

 Und dan kommt immer wieder die Frage, wer braut das beste Bier? Ein Kölschvertreter, ein Altbiervertreter und ein Bitburgervertreter treffen sich nach einem harten Arbeitstag in der Kneipe. Der Kölschvertreter bestellt sich ein kühles Dom-Kölsch, der Altbiermensch irgendson fieses Düsseldorfer Ge ... (Ortwin59, )

 Um ein Bier zu beurteilen, muss man erst mal festlegen, was man beurteilt. Macht man eine chemische Analyse, sollte man sich im Vorfeld einigen, nach welchen Bestandteilen man sucht und nach welchen Kriterien man sie beurteilt. Eine sensorische Untersuchung durch Verkostung wird immer subj ... (Aaron1, )

Werbung bei Bier-Homepage.de:




Encyclopedia ©

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Homepage rund um's Thema Bier / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

- EncyclopediaBier Infos, Bier Tipps, Bier News, Bier Forum ... !